Für Fortschritt & Zusammenhalt – Landtagskandidat Enrico Stange in Deutzen und Kitzscher

Der Abgeordnete und Direktkandidat für den Landtag Enrico Stange (DIE LINKE) kommt am Donnerstag nach Deutzen. Dort stellt er das Versorgungsmobil der LINKEN für den ländlichen Raum vor und wird mit Elternvertreterinnen und -vertretern der Grundschulkinder die Situation besprechen. Am Freitag sucht Enrico Stange mit den Bürgern in Kitzscher das Gespräch.

 

Dazu erklärt Enrico Stange, Direktkandidat im Wahlkreis 23:

„Für Deutzen gibt es zwei zentrale Herausforderungen. Der Grundschulstandort muss erhalten, die Schule muss saniert werden. Wo die Schule stirbt, bleibt kaum Zukunft. Die Bürgerinnen und Bürger haben aber einen Anspruch darauf, dass der Neukieritzscher Bürgermeister Hellriegel ehrlich und transparent mit ihnen und dem Sachverhalt umgeht. Deutzen und die Grundschule brauchen keine Ausflüchte, sondern konkrete Zusagen, die der Bürgermeister bislang gänzlich vermieden hat.

Zum anderen muss endlich wieder Nahversorgung in Deutzen möglich werden. Darauf wollen wir mit unserem Dorfladen, einem Versorgungsmobil der LINKEN aufmerksam machen. Ein Stück der Lebensqualität der Großstädte muss aufs Dorf. Dafür schlagen wir flexible Lösungen vor.“

 

 

Die Termine:

08. August 2019, 16 bis 18 Uhr, Dorfladentour in Deutze, Am Markt

09. August 2019, 10 bis 12 Uhr, Infostand in Kitzscher (Markt)